Privacy

GRIN SRL und seine Zweitniederlassungen und Tochtergesellschaften (einzeln und gemeinsam als „GRIN SRL“ bezeichnet) werden Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt verarbeiten. Der Schutz der Privatsphäre derjenigen, die unsere Websites besuchen und mit uns interagieren, liegt uns am Herzen. 

Nachstehend finden Sie detaillierte Erläuterungen, wie wir mit Ihren Daten zum Schutz Ihrer Privatsphäre umgehen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken:

 

Informationen anfordern

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND COOKIE-RICHTLINE

gemäß Artikel 13 des italienischen Datenschutzgesetzes (Gesetzesdekret Nr. 196/2003) und Artikel 13 der Verordnung (EU) 679/2016

 

GRIN SRL (nachstehend „Verantwortlicher“) als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets 30. Juni 2003 Nr. 196 (nachstehend „Datenschutzgesetz“) und Artikel 13 der Verordnung (EU) 679/2016 (nachstehend „Datenschutz-Grundverordnung“) und späteren Änderungen und Ergänzungen

  • erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten seiner Kunden und Lieferanten (nachstehend „betroffene Person“)
  • möchte alle Nutzer und/oder Besucher der Website www.mygrin.eu (nachstehend die „Nutzer“ bzw. die „Website“) über die Verwendung der personenbezogenen Daten, Logdateien und Cookies, die über die Website erfasst werden, informieren.

 

Laut Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung bezeichnet der Ausdruck „personenbezogene Daten“: „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.“

 

1.VERANTWORTLICHER, AUFTRAGSVERARBEITER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

  • Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist GRIN Srl (Steuernummer und USt-IdNr. 04956970968), mit Firmensitz in VIA DELLE INDUSTRIE, 13, 23896 SIRTORI (LC) - ITALIEN - E-Mail-Adresse info@mygrin.it (nachstehend „Verantwortlicher“).
  • Die aktualisierte Liste der bestellten Auftragsverarbeiter wird auf Anfrage der betroffenen Personen und/oder Nutzer zur Verfügung gestellt.
  • Das Unternehmen hat keinen Datenschutzbeauftragten benannt.

 

2. ZWECKE UND ART DER VERARBEITUNG VON KUNDENDATEN.

Die Daten von Kunden und Lieferanten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  1. korrekte und vollständige Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus dem bestehenden Vertragsverhältnis ergeben (nachstehend der „Vertrag“);
  2. Erfüllung von Verwaltungs- und Buchhaltungspflichten, die eng mit dem Vertrag oder dessen Abschluss verbunden sind;
  3. Erfüllung spezifischer Verpflichtungen, die von Gesetzen, Verordnungen oder EU-Vorschriften (z. B. zur „Geldwäschebekämpfung“) auferlegt werden;
  4. Information der betroffenen Person über Werbe- und Marketinginitiativen, auch durch den Versand von Werbematerial und/oder Angeboten (z.B. Newsletter), mittels automatischer und/oder herkömmlicher Kontaktinstrumente.

 

Personenbezogene Daten werden unter der Aufsicht des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen von Personen verarbeitet, die speziell ernannt, ermächtigt und angewiesen wurden, sie gemäß Artikel 30 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 29 der Datenschutz-Grundverordnung zu verarbeiten, und zwar mit manuellen, elektronischen oder telematischen Mitteln, mit einer Logik, die eng mit den Zwecken verbunden ist, und auf jeden Fall derart, dass die Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet ist. Personenbezogene Daten können auch im Auftrag des Verantwortlichen von Auftragsverarbeitern verarbeitet werden, die gemäß Artikel 29 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 28 der Datenschutz-Grundverordnung eigens dazu bestellt wurden.

 

3. ZWECKE UND VERFAHREN DER VERARBEITUNG DER DATEN VON NUTZERN DER WEBSITE

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um dem Nutzer den Zugang zur Website www.mygrin.eu (nachstehend die „Website“) und die Nutzung der folgenden Dienste (die „Website-Dienste“) zu ermöglichen:

  • Nachschlagen im Produkt-/Dienstleistungskatalog;
  • Zugriff auf die reservierten Bereiche
  • Kontaktiert werden;
  • Zugriff auf den Dienst, um Verkaufsstellen für die Produkte in Ihrer Nähe zu finden;
  • Nutzung des DOWNLOAD-Service;
  • Zugriff auf den NEWSLETTER-Service.

Die Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  1. Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen;
  2. technische Verwaltung der Website;
  3. Information über alle unsere Werbe- und Marketinginitiativen, einschließlich Direktmarketing, auch durch Senden von Werbematerial und Angeboten, mittels automatischer und/oder herkömmlicher Kontaktinstrumente, z.B. per E-Mail („Newsletter“)
  4. Analyse der Präferenzen, Gewohnheiten, Interessen und Entscheidungen der Verbraucher, einschließlich der Art, der Häufigkeit und des Ortes der Käufe, um Statistiken und spezifische Benutzerprofile zu erstellen und Tätigkeiten zur Vorhersage des zukünftigen Verbraucherverhaltens durchzuführen (nachstehend „Profiling“);
  5. Verbreitung technischer/kommerzieller Informationen („Produkt-/Dienstleistungskatalog“)
  6. Information der Kunden über autorisierte Personen, an die sie sich bei Interesse wenden können („Händler“);
  7. Herunterladen technischer und kommerzieller Informationen über Produkte oder Dienstleistungen („Download“).

 

Die Verarbeitung der Daten für die oben genannten Zwecke erfolgt in Übereinstimmung mit dem italienischen Datenschutzgesetz, der Datenschutz-Grundverordnung und allen branchenspezifischen Vorschriften, einschließlich der Bestimmungen der „Regeln der Aufsichtsbehörde für Treueprogramme“ vom 24. Februar 2005 und der „Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten für Online-Profiling“ vom 19. März 2015.

Gemäß den „Richtlinien für Werbeaktivitäten und Spam-Bekämpfung“ vom 4. Juli 2013 weisen wir darauf hin, dass sich jede Einwilligung in das Senden von Werbe-, Aktions- und Verkaufsmitteilungen mittels automatischer Kontaktinstrumente auch auf die herkömmlichen Kontaktinstrumente erstreckt.

Die mitgeteilten Daten werden unter der Aufsicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen von Personen, die gemäß Artikel 30 des italienischen Datenschutzgesetzes und den Artikeln 28 und 29 der Datenschutz-Grundverordnung eigens für die Verarbeitung benannt, autorisiert und unterwiesen wurden, vorwiegend mit elektronischen Geräten verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass auch gemäß den Artikeln 5 und 32 der Datenschutz-Grundverordnung angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um Datenverlust, unrechtmäßige oder inkorrekte Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

4. VON DER WEBSITE AUTOMATISCH ERFASSTE DATEN - COOKIES

a) Automatisch erfasste Informationen

Wie alle Websites verwendet auch unsere Website Logdateien, in denen Informationen gespeichert werden, die bei einem Besuch der Website automatisch erfasst werden. Die für den Betrieb der Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während der Nutzung automatisch bestimmte Informationen, deren Übertragung mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit erfolgt.

Die erfassten Informationen sind folgende:

  • IP-Adresse (Internet Protocol) oder Domänenname des verwendeten Geräts;
  • Browsertyp und Parameter des für die Verbindung zur Website verwendeten Geräts;
  • die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen oder die Methode, mit der die Anforderung an den Server gesendet wird;
  • Name des Internet Service Providers (ISP);
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs;
  • Ursprünglich besuchte Webseite (Referral) und Ausgangsseite
  • möglicherweise die Anzahl der Klicks;
  • die Größe der als Antwort erhaltenen Datei;
  • den numerischen Code, der den Status der vom Server gesandten Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.);
  • andere Parameter, die das Betriebssystem und die Computerumgebung des Geräts betreffen.

Diese Informationen werden automatisch verarbeitet und ausschließlich in zusammengefasster Form gesammelt, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu überprüfen.

b) Cookies

Auf der Website werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf einem Computer gespeichert werden und es ermöglichen, bestimmte Parameter und Daten, die über den verwendeten Browser an das Computersystem übermittelt werden, zu speichern.

Cookies ermöglichen daher eine Analyse der Gewohnheiten bei der Nutzung der Website für verschiedene Zwecke: Ausführung von Authentifizierungen, Überwachung von Sitzungen, Speichern von Informationen über besondere Konfigurationen bezüglich der Benutzer, die auf den Server zugreifen, Speichern von Präferenzen usw.

Die Cookies lassen sich unterteilen in:

  1. Technische Cookies: Sie dienen zur Navigation oder zur Erbringung eines angeforderten Dienstes. Ohne die Verwendung solcher Cookies könnten einige Vorgänge nicht durchgeführt werden oder wären komplexer und/oder weniger sicher.
  2. Profiling-Cookies: Sie dienen dazu, die Navigation nachzuverfolgen und Profile über Geschmack, Gewohnheiten, Entscheidungen usw. zu erstellen. Auf diese Weise können Werbemitteilungen, die den bereits in der bisherigen Online-Navigation geäußerten Präferenzen entsprechen, auf jedes Gerät übertragen werden.

 

Einwilligung in die Installation von Cookies:

  1. Für die Installation technischer Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
  2. Die Installation von Profiling-Cookies bedarf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gerät Profiling-Cookies erhält und speichert, können Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers ändern. Tatsächlich können Sie über die Einstellungen des zum Surfen verwendeten Browsers entscheiden, ob Sie Cookies löschen und/oder die Installation von Cookies auf dem verwendeten Gerät vermeiden möchten.

Es ist jedoch zu beachten, dass Sie bei Deaktivierung der Verwendung von Profiling-Cookies einige Funktionen der Website nicht in vollem Umfang nutzen können.

 

Cookies von Drittanbietern

Während des Besuchs der Website können auch Cookies auf dem Computer/Gerät erhalten werden, die von anderen Websites oder Webservern (nachstehend „Drittanbieter“) gesendet werden. Drittanbieter, die auf unserer Website Cookies verwenden, sind:

Google:

 

Facebook:

 

Hotjar (https://www.hotjar.com/privacy)

Durch die Nutzung der Website gilt die Verwendung von Cookies als akzeptiert und die Einwilligung in die Verarbeitung der von Drittanbietern erhobenen Daten als erteilt.

 

5. ZWINGEND VORGESCHRIEBENE ODER FREIWILLIGE MITTEILUNG DER DATEN, DIE FOLGEN EINER MÖGLICHEN VERWEIGERUNG UND DIE RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Wir weisen auf Folgendes hin:

  • Die Mitteilung personenbezogener Daten ist zwingend vorgeschrieben für die Zwecke, die mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, dem Abschluss von Verträgen, der Kontaktverwaltung und der Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste in Zusammenhang stehen. Die Rechtsgrundlage besteht in der ordnungsgemäßen Erfüllung und Verwaltung des Vertrags sowie der Ausführung der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen
  • Die Mitteilung personenbezogener Daten ist freiwillig für die Zwecke, die mit Direktmarketing, Senden von Newslettern und Profiling auch mit elektronischen Mitteln in Zusammenhang stehen. In Bezug auf diese Zwecke besteht die Rechtsgrundlage der Verarbeitung in der etwaigen, freiwillig erteilten Einwilligung (gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a) der Datenschutz-Grundverordnung und Artikel 23 des italienischen Datenschutzgesetzes). Wenn die Daten nicht mitgeteilt werden, ist es uns jedoch nicht möglich, Sie für diese Zwecke zu kontaktieren.

Wir erinnern daran, dass Sie in jedem Fall und zu jedem Zeitpunkt vom Verantwortlichen die Löschung der Daten verlangen können, indem sie eine einfache Mitteilung, ohne besondere Formalitäten, an die im obigen Art. 1 genannten Adressen senden.

 

6. AN WEN UND IN WELCHEM BEREICH WIR DIE DATEN ÜBERMITTELN KÖNNEN

Die Daten können innerhalb der EU unter vollständiger Einhaltung der Bestimmungen des italienischen Datenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung folgenden Personen und Einrichtungen mitgeteilt werden:

  1. Finanzbehörden und/oder anderen öffentlichen Behörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder auf deren Verlangen erfolgt;
  2. externen Einrichtungen, Personen und Unternehmen, die der Verantwortliche zur Ausführung von Tätigkeiten in Anspruch nimmt, die mit der Erbringung der Dienstleistungen der Website - einschließlich Cloud Computing Service -, dem Senden des Newsletters und dem Profiling verbunden sind, diesen dienen oder folgen;
  3. externen Beratern (z.B. für die Erfüllung von Steuerpflichten), sofern sie nicht schriftlich als Auftragsverarbeiter benannt wurden.

7. IHRE RECHTE

Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Rechte laut Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 15, 16, 17, 18, 20 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung jederzeit ausüben können, indem Sie eine schriftliche Mitteilung an die im obigen Art. 1 genannten Adressen des Verantwortlichen senden, um Folgendes zu erhalten:

  • Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins personenbezogener Daten mit Angabe ihrer Herkunft, Überprüfung ihrer Richtigkeit oder Beantragung ihrer Aktualisierung, Berichtigung und Ergänzung;
  • Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung;
  • Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die gesetzeswidrig verarbeitet wurden.

Sie können auch Widerspruch gegen die Verarbeitung der zuvor mitgeteilten personenbezogenen Daten einlegen.

In Bezug auf den Newsletter weisen wir darauf hin, dass Sie das Recht haben, die Einstellung der Datenverarbeitung zu verlangen, die mit automatischen oder herkömmlichen Kontaktmethoden erfolgt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dieses Recht nur teilweise auszuüben, z.B. die Einstellung des Versands von Werbematerial mittels eines oder mehrerer Kontaktinstrumente, für die eine Einwilligung erteilt wurde, zu verlangen.

 

8. DAUER DER DATENVERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum gespeichert, der nach Kriterien festgelegt wird, die auf der Art und der Laufzeit des Vertrags und auf den Erfordernissen zur Wahrung der Interessen der betroffenen Person beruhen (er kann von 24 Monaten für Profiling-Daten bis zu 10 Jahren für die Vertragsdaten reichen, wobei die Unbestimmtheit in Bezug auf die für die Garantien erhobenen Daten zu berücksichtigen ist).

 

9. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Über die Website werden die Daten unter Beachtung des anwendbaren Rechts und unter Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften auch gemäß Artikel 5 und 32 der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet. In diesem Zusammenhang bestätigen wir unter anderem die Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Diebstahl, Offenlegung, nicht genehmigte Änderung oder Vernichtung der verarbeiteten Daten zu verhindern.

 

10. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. In diesem Fall werden die Nutzer sofort informiert, wenn sie die Website erneut nutzen.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde im Mai 2018 veröffentlicht.